Haarausfall | © panthermedia.net /Goodluz

Haarausfall kaschieren – Worauf muss man beim Kauf einer Perücke achten?

Haarausfall kann bei Männern ganz schön am Selbstbewusstsein nagen, vor allem dann, wenn er recht früh eintritt. Oft sind es Geheimratsecken oder insgesamt lichter werdendes Haar, die auf den Haarausfall hindeuten. Dieser ist in den meisten Fällen erblich bedingt und kann nicht immer durch diverse Mittel zur Anregung des Haarwachstums bekämpft werden. In diesen Fällen muss man dem Haarausfall auf eine andere Weise den Kampf ansagen.



Mit Perücken den Haarausfall kaschieren

Wenn die Haare bei Männern beginnen auszufallen, ist dies meist auch mit Einbußen von Lebensqualität verbunden, da es häufig dazu kommt, dass man sich in seiner eigenen Haut nicht mehr so richtig wohl fühlt. Man möchte sich wieder jünger und attraktiver fühlen. Dieser Wunsch kann erfüllt werden, sofern man sich für eine Perücke entscheidet. Diese ist vor allem dann sinnvoll, wenn der Haarausfall schon relativ weit fortgeschritten ist. Sie können die kahlen Stellen, beziehungsweise die gesamte Glatze überdecken, damit sich ihr Träger wieder wohler fühlen kann. Der Kauf einer solchen Perücke sollte allerdings gut überlegt und durchdacht sein. Immerhin gibt es bei der Auswahl einer Perücke so einiges zu beachten. Wir haben hier aus diesem Grund ein paar Tipps für euch zusammengestellt, die euch bei der Auswahl der richtigen Perücke weiterhelfen können.

Tipps für den Perückenkauf

Passform und Farbe der Perücke

Perücken gibt es in den verschiedensten Ausführungen, wie ihr sehen könnt. Dabei sind ganz unterschiedliche Frisuren, Haarschnitte und natürlich auch Farbtöne möglich. Beim Kauf einer Perücke solltet ihr unbedingt darauf achten, dass die Art der Perücke, also Haarschnitt und Länge der Haare, aber vor allem auch die Haarfarbe zu euch passt. Wer von Natur aus dunkelbraune Haare hat, wird mit einer hellblonden Perücke vermutlich eher unnatürlich und seltsam aussehen. Die Perücke sollte in jedem Fall . Auch für jüngere Perücken-Träger gibt es passende Modelle, die eher jugendliche Frisuren haben. Bevor man eine Perücke kauft, sollte man sichergehen, dass sie genau zum eigenen Kopf passt. Zum Teil müssen Perücken nämlich erst noch angepasst werden. Daher ist im Vorfeld auch eine Anprobe sehr sinnvoll, damit man auch wirklich die richtige Perücke findet.

Qualität und Preis

Natürlich versprechen sich die meisten Männer, die mit dem Gedanken spielen, sich eine Perücke zuzulegen, eine möglichst hohe Qualität des Zweithaars. Die Qualität einer Perücke spiegelt sich in den meisten Fällen nämlich auch in der Passform und der Beschaffenheit der Perücke wieder. Die beste Qualität haben in der Regel Echthaarperücken. Diese werden, wie der Name schon sagt, aus Echthaar angefertigt und kommen aus diesem Grund in Bezug auf das Aussehen den eigenen Haaren oft am nächsten. Leider sind die Preise für diese Perücken oftmals auch sehr hoch, denn die Haarqualität bestimmt den Preis einer Perücke, ebenso wie der Arbeitsaufwand, den eine Perücke bei der Herstellung verursacht.



Handgefertigte Perücken sind aus diesem Grund ebenfalls teuer. Eine handgefertigte Echthaarperücke kann auch schonmal gut und gerne um die tausend Euro kosten. Wer es lieber günstiger haben möchte, sollte sich nach umsehen. Diese bestehen entweder aus synthetischer Faser oder aus einer Mischung von Echthaar und Synthetikfasern. Kunsthaarperücken kommen den eigenen Haaren zwar in der Regel nicht so nahe wie Echthaarperücken, allerdings haben sie dafür auch einen deutlich geringeren Preis. Doch auch eine gute Echthaarperücke sollte mindestens zweihundert Euro kosten. Eine Grenze nach oben ist natürlich nicht gesetzt.

Fazit zu Tipps zum Kauf einer Perücke

Wunsch nach vollerem Haar | © panthermedia.net /matusciac

Wunsch nach vollerem Haar | © panthermedia.net /matusciac

 

Der Kauf einer Perücke sollte gut überlegt und durchdacht sein. Schließlich gibt man relativ viel Geld aus. Außerdem sollte bei der Auswahl einer Perücke bedacht werden, dass Perücken nicht ewig halten. Hin und wieder muss eine Perücke also auch erneuert werden. Beim Perückenkauf muss nichtsdestotrotz auf Aspekte wie Passform und Farbe, aber auch auf die Qualität und natürlich den Preis geachtet werden. Hierbei gilt: je höher die Qualität des verwendeten Haars, desto höher auch der Preis. Wenn ihr auch nach etwas längerer Suche unschlüssig seid, für welche Perücke ihr euch entscheiden sollt, lasst euch am besten von Fachleuten beraten, die euch bei Fragen tatkräftig zur Seite stehen können.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.