Männer, Sex und das Alter

Broke but happy SantaSex ist in jedem Alter wichtig, mit zunehmenden Alter brauchen wir Männer aber mehr Zeit, um für einen Geschlechtsverkehr ausreichend erregt zu sein.



Hat zumindest den Vorteil mehr Zeit für den Sex zu haben oder haben zu müssen.

Für mich war es auch neu, dass das Ejakulationsbedürfnis abnehmen soll, der Samenerguss steht dann nicht mehr so im Mittelpunkt (dabei ist es doch sehr schön zu fühlen, wie „es“ kommt…).

Nach einem Orgasmus braucht Mann dann auch wesentlich länger, um wieder eine Erektion zu bekommen, aber das ist von jedem Mann auch in der Jugend unterschiedlich. Manch ein Mann kann nach 10 Minuten weitermachen, andere brauchen ein paar Stunden, andere können erst wieder am nächsten Tag.



Beim männliche Höhepunkt gibt es zwei Phasen:
1. der Mann spürt den Samenerguss kommen und
2. der eigentliche Samenerguss

Bei älteren Männern ist die erste Phase entweder nur sehr kurz oder sehr stark verlängert, die zweite Phase ist weniger stark und die Flüssigkeitsmenge nimmt ab. Im Alter verschmelzen die beiden Phasen miteinander.

Einen Mythos sollte man aufklären: Für einen Orgasmus muss man eine Erektion haben und ejakulieren.
Das ist einfach falsch: Ohne Erektion und Ejakulation gibt es durchaus einen Orgasmus !

Viele Männer, die auf Grund einer Nervenschädigung (beispielsweise durch einen Unfall oder eine Operation) keine Erektion mehr bekommen können, sind trotzdem orgasmusfähig.

Das liegt daran, dass die für die Erektion verantwortlichen Nerven anders verlaufen als die Nerven, die Reize am Penis transportieren. Auch wenn kein Samenerguss (Ejakulation) mehr möglich ist, weil beispielsweise die Prostata entfernt wurde, ist in der Regel trotzdem ein Orgasmus möglich.

Aktuelle Umfrage zur sexuellen Gesundheit von Männern: http://www.malehealthquestions.eu/

Links:

http://www.impotenz-selbsthilfe.de/

http://www.urologenportal.de/

Bild: © Tomasz Trojanowski – Fotolia.com



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.