Vermögenssteigerung | © panthermedia.net /Volodymyr Melnyk

Ratgeber zur sicheren Geldanlage – Welche Möglichkeiten gibt es?

Niemand kann einfach so in die Zukunft blicken. Daher sind Aussagen über den Wertverlust oder die Wertsteigerung von Aktien, Immobilien und Co. immer nur Prognosen, die mal mehr, mal weniger wahrscheinlich sind. Wenn man mit dem Gedanken spielt, sein Geld anzulegen, um ein wenig Gewinn zu erzielen, sollte man sich also im Klaren darüber sein, dass die Investitionsentscheidung, die man trifft, nie vollkommen sicher ist. Allerdings kann man mit ein paar Investitionen und auch mit geringerem Kapital oft schon sehr attraktive Gewinne erzielen.



Geldanlagen sind Chance und Risiko zugleich

Wer sich dazu entscheidet, einen Teil seines Vermögens sinnvoll anzulegen, um einen gewissen Gewinn zu erzielen, sollte sich natürlich immer über das Risiko bewusst sein, welches man aufgrund seiner Investitionen eingeht. Immerhin können immer wieder Entwicklungen eintreten, die man nicht hätte vorhersehen können, wodurch es auch schonmal zum Wertverlust der Geldanlage kommen kann. Allerdings kann es zum Teil auch sehr ertragreich sein, ein gewisses Risiko einzugehen. Diejenigen, die ihr Geld investieren wollen, aber doch am liebsten auf Nummer sicher gehen, setzten in der Regel auf sogenannte „sichere Anlagen“, die als besonders zuverlässig gelten. Damit auch ihr euer Geld auf rentable Weise investieren könnt, haben wir hier für euch einige der bekanntesten Investitionsmöglichkeiten zusammengestellt, die sich auch durchaus für Laien auf dem Gebiet der Investition eignen.

Welche Investitionsmöglichkeiten gibt es?


Mehr Statistiken finden Sie bei

Die Themen Börse, Aktien, Geldanlage und Investition sind zum Teil recht komplex. Daher sollte man sich, bevor man blind investiert, im Vorfeld gut informieren oder gegebenenfalls auch beraten lassen. Dies bedeutet allerdings nicht, dass man sich als Einsteiger abschrecken lassen sollte, ganz im Gegenteil: Auch als Anfänger hat man oftmals gute Chancen, gewinnbringend zu investieren. Wir stellen euch hier einige interessante Möglichkeiten für private Geldanlagen vor und orientieren uns dabei vor allem an den Vorschlägen auf . Diese Fachseite bietet euch zudem noch weitere hilfreiche Informationen zum Thema Geldanlage und Vergleiche verschiedener Anlagen und Depots.



Sparkonto

Das Sparbuch war lange Zeit die Geldanlage schlechthin in Deutschland. Mit Hilfe eines Sparkontos kann man ganz einfach einen Teil des eigenen Geldes zurücklegen und auf diese Weise immer weiter sparen. Vermehrt wird die Summe auf dem Konto zwar nur durch die Zinsen, dafür gilt das Sparbuch aber als recht sichere und vor allem sehr einfache Anlageform. Es fällt unter die Einlagensicherung. Allerdings hat das Sparkonto besonders zur Zeit auch einen erheblichen Nachteil. Aktuell beklagen sich die Inhaber eines Sparbuchs über die sehr geringen Zinsen, die dafür sorgen, dass kein rentabler Gewinn mehr erzielt werden kann, weshalb es sich nur in manchen Fällen noch lohnt, ein Sparkonto einzurichten. Ein Vergleich verschiedener Anbieter ist hierbei unbedingt notwenig, um zumindest ein wenig Zinsen zu bekommen. Auf wird ein Sparkonto vor allem für mittelfristiges Sparen empfohlen.

Rentenfonds

Früher waren Rentenfonds vor allem als sehr sichere Geldanlagemöglichkeit bekannt. Dies hat sich insbesondere in den letzten Jahren ein wenig geändert, da die Rente ein immer größerer Streit- und Problempunkt wird, nicht nur in der Politik. Wer in Rentenfonds investieren möchte, hat keine großen Verluste zu befürchten. Dies gilt vor allem, wenn man zum Beispiel in Staatsanleihen von stabilen europäischen Staaten wie Deutschland investiert. Neben den Staatsanleihen finden sich in Rentenfonds Wertpapiere von Unternehmen, sowie von Ländern und Kommunen und darüber hinaus auch Pfandbriefe. Nichtsdestotrotz gibt es rentablere Geldanlagen als die Rentenfonds. Die Rendite bei Rentenfonds ist heutzutage sehr gering und daher nicht unbedingt verlockend. Dennoch gilt auch bei Rentenfonds: Schon in ein paar Jahren kann alles anders sein. Möglicherweise kann man zu einem späteren Zeitpunkt von den heute gekauften Rentenfonds profitieren. Grundsätzlich gilt aber, dass Rentenfonds vor allem als eine langfristige Investition anzusehen sind.

Wertpapierdepots

Der Handel mit Wertpapieren an der Börse, also der An- und Verkauf börsenorientierter Aktien, ist eine beliebte Form der Vermögensinvestition und Vermögenssteigerung. Die Wertpapiere werden vor allem über Banken erworben. Jedoch muss als erster Schritt hin zum Wertpapierhandel ein Wertpapierdepot eröffnet werden. Ein Depot ist eine Art Konto, auf dem dann im Folgenden die angekauften Wertpapiere in digitaler Form aufbewahrt werden können. Besonders praktisch sind Wertpapierdepots, die auch ganz einfach online von Zuhause aus genutzt werden können.

Gerade Anfänger denken häufig darüber nach, sich ein wenig Unterstützung beim Handel mit Wertpapieren zu holen und einen Broker zu engagieren. Doch nicht in jedem Fall ist es sinnvoll, sich auf fremde Hilfe zu verlassen. Besonders im digitalen Zeitalter ist es einfacher als jemals zuvor, sich selbst mit dem eigenen Wertpapierhandel zu beschäftigen, wodurch man bares Geld sparen kann. Außerdem behält man den Überblick über die eigenen Finanzen.

Forex Trading

Unter dem Begriff Forex versteht man auch den Devisenhandel. Im Prinzip betreibt jeder Devisenhandel, der im Urlaub mal etwas weiter wegfährt und entsprechend im Urlaubsland die eigene Währung wechseln muss, um vor Ort bezahlen zu können. Bei dieser Form der Investition geht es nämlich vor allem um fremde Währungen. Ständig ändert sich der Wechselkurs von Währungen, was ihr auf Reisen möglicherweise schon einmal selbst erlebt habt. Genau hiervon profitieren Forex Trader. Beim Devisenhandel werden immer zwei Währungspaare miteinander verglichen, zum Beispiel Euro und US-Dollar.

Man kauft entsprechend immer ein Währungspaar, um damit zu handeln. Spannend ist der Handel mit fremder Währung vor allem, da er äußeren Faktoren unterliegt, ebenso wie der Aktienhandel. Eine aktuelle politische Entscheidung kann den Wert einer Währung schon einmal deutlich erhöhen oder verringern. Insbesondere der Forex-Handel kann ein recht ertragreiches Geschäft sein, auch für Einsteiger. Wichtig ist vor allem, dass ihr euch neben dem Forex Handel auch ein wenig mit Politik und Wirtschaft verschiedener Länder beschäftigt.

Binäre Optionen

Sogenannte binäre Optionen oder auch digitale Optionen ermöglichen es einem privaten Anleger, auch mit einem recht geringen Kapitaleinsatz selbstständig zu investieren und Handel mit Aktien, Rohstoffen oder Währungspaaren zu betreiben. Als Anleger muss lediglich darauf spekuliert werden, ob der jeweilige Kurs steigt oder fällt. Aus diesem Grund handelt es sich bei digitalen Optionen nicht um langfristige Investitionen, sondern eher eine Anlage für einen bestimmten Zeitraum, in dem der Kurs eben entweder steigt oder fällt. Auch für die binäre Option braucht man ein wenig Übung und Know-How, um wirklich auch auf lange Sicht attraktive Gewinne zu erzielen.

Fazit zu sicheren Geldanlagen

Geld gewinnbringend anlegen | © panthermedia.net /gregorylee

Geld gewinnbringend anlegen | © panthermedia.net /gregorylee

 

Wer bei der Geldanlage stets auf der sicheren Seite sein möchte, kann ein Sparkonto eröffnen, auf dem dann das eigene Vermögen gelagert wird. Allerdings sind hierbei derzeit nicht wirklich hohe Zinssätze in Aussicht, wodurch es kaum zu einer Wertsteigerung kommen kann. Auch die Rentenfonds haben schon einmal bessere Zeiten gesehen und eignen sich derzeit hauptsächlich für langfristige Investitionen. Wer sich ein bisschen eingehender mit gewinnbringendem Handel beschäftigen möchte, ist vor allem mit Forex oder Wertpapierhandel gut beraten. Diese Optionen sind zwar meist etwas risikoreicher und benötigen ein gewisses politisches und wirtschaftliches Verständnis, ermöglichen aber zugleich sehr rentable Wertsteigerungen. Auch binäre Optionen sind eine gute Möglichkeit, auch mit geringem Kapital gewinnbringend zu investieren. Auf erfahrt ihr noch weitere hilfreiche Tipps zum Thema Geldanlage.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.