Rezept: Jakobsmuscheln asiatisch

Das Anti Aging Rezept des Monats sind Jakobsmuscheln asiatisch – roh mariniert.



Jakobsmuscheln werden immer beliebter, denn sie haben festes Fleisch und haben Biss. Man isst sie meistens gebraten, doch auch roh kann man sie sehr gut zubereiten.

Das Rezept verdient die Bezeichnung Anti Aging Rezept, weil das Essen fettarm und eiweißreich ist, das Traubenkernöl ist ein guter Radikalfänger. Chilischoten regen den Stoffwechsel an.

Hier das Rezept für 4 Personen:

320 g Jakobsmuschelfleisch, bspw. Jakobsmuscheln von „Deutsche See“
80 ml Traubenkernöl
10 ml Sesamöl
10 ml Reisessig
Abrieb einer Limette
Saft einer Limette
Cayenne-Pfeffer, Meersalz
Halbes Bund Koriandergrün mit Wurzel
Halbe Chilischote, rot
100 g Enokipilze
100 g Kaiserschoten
30 g Shisokresse



Zubereitung (ca. 25 Minuten):

Aus Traubenkernöl, Sesamöl, Reisessig, Limettenabrieb und Limettensaft, Cayenne-Pfeffer, Salz und feingehackter Korianderwurzel eine Vinaigrette rühren. Das Koriandergrün grob anhacken und erst kurz vor dem Servieren hinzufügen.

Anschließend die Jakobsmuscheln roh in 4 bis 5 dünne Scheiben schneiden.

Die Enokipilze putzen und die Kaiserschoten in feine Streifen schneiden.

Kurz vor dem Servieren alles mit der Vinaigrette beträufeln und mit Shisokresse dekorieren.

Weitere Fischrezepte sowie viele Tipps & Tricks finden Sie im Internet unter www.deutschesee.de

Quelle Text und Bild: „Deutsche See“ Fischmanufaktur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.