schlafendes-pärchen

Schlank im Schlaf – Wie gut ist die Dr. Pape Diät?

Schlank im Schlaf – dieser Titel verspricht magischen Zauber und schmelzende Pfunde im Sekundentakt, ohne das geringste Zutun. Dr. Detlef Pape hat inzwischen eine ganze Reihe Bücher zum Thema „Schlank im Schlaf“ veröffentlicht, die reißenden Absatz finden. Ob Abnehmen mit der eigenen Bio-Uhr oder mit dem Kochbuch für Berufstätige – das Schlank im Schlaf-Prinzip ist bei Dr. Pape Programm. Doch wie gut ist die Diät wirklich, verspricht der Internist zu viel?



schlafendes-pärchen

Schlank im Schlaf ist eine Form der Diät, die wie ein Traum klingt.

Zielgruppengerechte Neuauflage unterschiedlicher Diät-Konzepte

In seinen Büchern hat Dr. Pape bekannte Diät-Konzepte zielgruppengerecht aufgelegt. Wirklich neu ist die Pape-Diät nicht. Das Grundprinzip basiert auf einem optimalen Nährstoffmix, der den Insulinspiegel auf  Ideallinie hält. Laut Pape ist der Energieverbrauch nachts besonders hoch, weil während der Regeneration Energie aus den Fettzellen bezogen wird. Durch den Verzicht auf Kohlenhydrate am Abend sollen die Pfunde im Schlaf purzeln. Damit Insulinreaktion und Fettzellen-Anregung möglichst gering bleiben, sollen die Mahlzeiten insgesamt entweder mehr Kohlehydrate oder mehr Eiweiß enthalten. Es handelt sich um eine Insulin-Trennkost, wobei Papes Diäten je nach Typ und Biorhythmus variieren.

Pape-Diät funktioniert ohne Hungern

Männer und Frauen haben die Schlank im Schlaf-Diät ausprobiert. Die Ergebnisse sind allgemein positiv, denn die Diät funktioniert, abnehmen ist ohne Hungern möglich. Durch die Trennung von Kohlehydraten und Eiweiß, bei gleichzeitiger Beachtung des individuellen Biorhythmus und Absenkung des Insulinspiegels am Abend, startet die Fettverbrennung richtig durch. Ein Vorteil der Dr. Pape-Diät ist die recht einfache Durchführung, teure Shakes und Pulver sind nicht nötig. Für so manchen Diät-Fan ist die permanente Trennung von Eiweißen und Kohlehydraten allerdings schwierig, denn nicht jeder will auf seine geliebte Abend-Pizza verzichten. Auch vor dem Jojo-Effekt nach Beenden der Diät ist niemand gefeit.

Keine Wunderkur, aber wirkungsvolle Diät-Methode

Mit der Insulintrennkost kann jeder relativ leicht abnehmen, eine Wunderkur ist sie aber nicht. Abnehmwillige müssen wie bei jeder anderen Diät Durchhaltevermögen aufbringen und sich an vorgegebene Empfehlungen halten, beispielsweise die Fünfstunden-Takt-Essregel. Wer sich eingehend informieren will, findet mehr zur Dr. Pape Diät hier und kann Einzelheiten nachlesen. Letztlich sind die Säulen der Schlank im Schlaf-Diät  Trennkost in Verbindung mit Sport. Also kein revolutionärer Durchbruch. Da Dr. Pape aber bewährte Ernährungs-Konzepte mixt und den persönlichen Typ berücksichtigt, eine durchaus empfehlenswerte Diät-Methode.



Foto: Maksim Shmeljov / shutterstock.com



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.