Vinotherapie | © panthermedia.net /truembie

Wellness mit Wein: Vinotherapie

Die Vinotherapie findet seinen Ursprung in Frankreich. Der Wissenschaftler Serge Renaud entdeckte, dass in Frankreichs Weinregionen die Herzinfarktrate, trotz fettreicher Ernährung, offensichtlich niedriger ist als in anderen Ländern.



Die Vinotherapie basiert auf dem unscheinbarsten Teil der ganzen Traube, dem Kern. Traubenkerne enthalten Polyphenol, eine in der Hautpflege besonders wirksame Substanz, die wirksame ist als Vitamin E. Aber auch bei Venen- und Herzkrankheiten soll Polyphenol helfen können. Polyphenole wirken eindeutig sehr positiv auf die gesamte Gesundheit.

Doch was ist die Vinotherapie genau?

Traubenkerne für Vinotherapie | © panthermedia.net /Dimijana

Traubenkerne für Vinotherapie | © panthermedia.net /Dimijana

Zum einen gibt es sie als äußerliche Anwendung in Form von Bädern, Traubenkernöl-Massagen, Peelings oder Tresterpackungen.



Bei der innerlichen Anwendung werden Traubenprodukte verzehrt: Gebäck aus Traubenkernmehl, Salat mit Traubenkernöl-Dressing und Tee aus getrockneten Weinbeeren oder ein Glas Rotwein.

Mittlerweile gibt es sogar immer mehr Weinkurhotels, die sich auf die sogenannte Vinotherapie spezialisiert haben.

  • Verbesserung des Cholesterinspiegels und des Herz-Kreislaufsystems
  • Polyphenol gilt als krebsvorbeugende Substanz
  • Hautschäden werden reduziert
  • Vorbeugung frühzeitiger Zellalterung
  • Aktivierung des Stoffwechsels
  • Stärkung des Immunsystems
  • Fördert die Gehirn- und Nervenfunktionen

Diese Wellness-Hotels bieten Vinotherapie an:

BollAnt´s im Park Romantik Hotel & Vital Spa, Bad Sobernheim, Deutschland, www.bollants.de

Loisium Hotel, Langenlois, Österreich, www.loisiumhotel.at

Les Sources de Caudalie, Bordeaux, Frankreich, www.caudalie.com

Hotel Marqués de Riscal, Elciego, Spanien, www.hotel-marquesderiscal.com/spa

The Vine Spa, Madeira, Portugal, www.designhotels.com/the_vine_hotel

Le Tre Vaselle, Torgiano, Italien, www.3vaselle.it



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.